Close

Warum die Kastration von Katzen so wichtig ist

Tierheime und Pflegestellen sind immer wieder mit Katzen überfüllt. Zusätzlich leben sehr viele sogenannte „verwilderte Hauskatzen“ und „Streunerkatzen“ auf der Straße. Etliche von ihnen haben keine menschliche Unterstützung und sind für sich selbst verantwortlich. Daraus folgt, dass einige Tiere krank und unterernährt sind. Da diese Katzen meistens nicht kastriert sind und es zusätzlich auch Menschen […]

Read More...

Weltkatzentag

Heute ist Weltkatzentag Auf vielen Internetseiten werden heute zum internationalen „Weltkatzentag“, Katzenbilder gepostet und so manch einer feiert den Tag mit seiner geliebten Samtpfote. Doch was steckt eigentlich hinter dem „Weltkatzentag“? Er wurde ins Leben gerufen, um auf die Missstände aufmerksam zu machen, unter denen leider viele Katzen leben und gehalten werden. Der Tierschutzgedanke richtet […]

Read More...

Das Schutzengeldorf

Heute möchte ich Euch einen Verein aus Kalsdorf bei Graz in Österreich vorstellen. Es handelt sich um das Schutzengeldorf der behinderten Katzen. Auf den Verein aufmerksam wurde ich durch Sandy P. Peng. Sie hat den Verein mit einem Teil des Erlöses aus ihrem Onlineshop unterstützt. Renate Riedel und ihre ehrenamtliche Helfer versorgen liebevoll Katzen unterschiedlichen Alters, die aus […]

Read More...

Ein Hund ist sehr zeitaufwändig deswegen möchte ich lieber eine Katze?

Viele Menschen sind der Annahme, dass eine Katze viel weniger Aufmerksamkeit braucht als ein Hund. Das häufigste Argument welches man hört, ist, dass man mit einer Katze nicht Gassi gehen muss. Ja das stimmt, die Katze hat ihre Katzenklos, sie muss nicht mit ihrem Menschen spazieren gehen und dort ihr Geschäft verrichten. Ein weiteres Argument […]

Read More...

Eine Katze im Bett ist doch sehr nett?

… viele Menschen machen sich Gedanken darüber, ob sie ihren Katzen den Zugang zu ihrem Schlafzimmer zulassen sollen? Ich kann nur jedem Katzenbesitzer raten (außer man ist Allergiker), ihren Samtpfoten dies zu ermöglichen. Dadurch erweitert man das Revier der Katze um ein weiteres Zimmer, welches gerade in der reinen oft beengten Wohnungshaltung zu einer Bereicherung […]

Read More...

Warum sollten Jungkatzen frühestens ab der 12. Woche abgegeben werden?

Jungkatzen lernen von der 8. bis zur 16. Lebenswoche was es heißt Katze unter Katzen zu sein. Beim Spiel mit den Geschwistern eignen sie sich einen respektvollen Umgang mit Artgenossen an. Durch die konsequente Erziehung der Mutter, erwerben die Jungkatzen die emotionale und motorische Selbstkontrolle welche wichtig ist, um in frustrierenden Situationen angemessen zu reagieren. […]

Read More...

ANIMALICUM Der Tier & wir Kongress in Bregenz 2017

  Katzenkongress in Bregenz Am 24. und 25 März 2017  besuchte ich den ersten Tier & wir Kongress, mit dem Themenschwerpunkt, Wer bist du Katze?, in Bregenz. Viele spannende Vorträge, mit tollen Referenten/innen, machten den Kongress für mich zu einem einmaligen Erlebnis. Ich erfuhr unter anderem, wie Tiere dem Menschen gut tun können, interessantes über […]

Read More...